Absage des Konzerts

Die Entscheidung des Bundesrates vom vergangenen Mittwoch Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen zu verbieten hat zur Folge, dass wir unser geplantes Solidaritätskonzert nicht durchführen können. Dabei hatten wir ein ausgezeichnetes Schutzkonzept vorgesehen sowohl für unsere Proben im Ensemble als auch für die geplante Veranstaltung.

Mit den Einnahmen von 50 Personen hätten wir jedoch als Verein unsere Aufwendungen nicht stemmen können.

Vorerst planen wir für das Jahr 2021 darum 2 Konzerttermine, Frühjahr und November. Alle, die bereits Billette bestellt haben kontaktieren wir in den nächsten Tagen.

Wir hoffen, dass wir bald wieder für Sie singen dürfen.

Herzliche Grüsse
Junger Konzertchor Zürich